Was darf rein?

  • Palisadenhölzer, Sichtschutzwände

  • Zäune aus dem Außenbereich mit Holzschutzmittel behandelt

  • Holzfachwerk und Dachsparren

  • Imprägnierte Gartenmöbel

  • Altholz aus industrieller Anwendung

  • Imprägnierte Bauhölzer aus dem Außenbereich

  • Sichtschutzwände

  • Sonstiges Altholz, das mit Schadstoffen belastet ist und nicht der Altholzkategorie AI-AIII zugeordnet werden kann

Was darf nicht rein?

  • Dachpappe

  • Dämmstoffe

  • Sonderabfälle jeglicher Art

Abfälle wie Altholz schadstoffbelastet müssen unbedingt fachgerecht entsorgt werden. Für jede Entsorgung wird mit Hilfe eines Begleit-/Übernahmescheines die durchgeführte Entsorgung eines gefährlichen Abfalls behördlich nachgewiesen.